Yoga hält Einzug in Wohnzimmer, Physiotherapiepraxen und Fitnessstudios. Kaum eine Stadt, in der es kein Yogastudio gibt. Stars wie Sting, Madonna und Meghan Markle schwören auf den aus Indien stammenden Weg, um Körper und Geist in Einklang zu bringen und bezeichnen ihn als ihr Schönheitsgeheimnis.

Puls, gegangene Schritte, Schlafverhalten: Solche Daten lassen sich auf Smartphone und Fitnessarmband erfassen. Das Angebot an gesundheits-bezogenen Apps ist mittlerweile unüberschaubar. Und die technischen Neuerungen nehmen ständig zu.

Zucker hat in den vergangenen Jahren ein schlechtes Image bekommen. Dabei ist er einer der wichtigsten Energielieferanten für unseren Körper und sorgt dafür, dass wir leistungsfähig sind. Zucker ist ein einfaches Kohlenhydrat, das in vielen natürlichen Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Getreide und Milch steckt. Nur meist essen wir zu viel vom falschen Zucker.

18 Medizinstudenten waren zu Gast im Gesundheitszentrum Alte Schule in Halberstadt. Die Vorsitzende des Medinetz Harz e.V., Dr. Carola Janschinski, informierte unter anderem über die Grundlagen der Herzinsuffizienz. Das Magazin PRO der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Annhalt berichtete in der Ausgabe 12/2018 über den Besuch und die Möglichkeit für Studenten, Einblicke in den Praxisalltag zu gewinnen.

Fluch oder Segen? Während die einen es zur Königin der Medikamente küren, sind die anderen der Meinung, dass es viel zu häufig verordnet wird und krank macht. Das Antibiotikum.

Der Sommer geht langsam zu Ende und der Herbst steht vor der Tür. In dieser Zeit nehmen die Erkältungskrankheiten sprunghaft zu. Mit bewährten Hausmitteln kann man sich selbst helfen bzw. eine ärztliche Behandlung sinnvoll unterstützen.

Was tun, wenn die Sehnsucht nach einem unbeschwerten Kurztrip ans Meer ruft? Beim Autogenen Training in der Salzgrotte kann sich der gestresste Besucher eine Auszeit gönnen. Einfach abtauchen, den Kopf freimachen, Gelassenheit und Ruhe finden!

Vorhofflimmern ist eine der häufigsten Herzrhythmusstörungen. Das Herz schlägt dabei unregelmäßig. Ohne Therapie drohen ernste Folgen, beispielsweise ein Schlaganfall. Es gibt aber gute Therapiemöglichkeiten. Der Patient kann auch selber helfen.

Die Grippeschutzimpfung schützt nicht vor Erkältungen. Sie kann aber vor einer viel schlimmeren Erkrankung bewahren. Eine echte Grippe ist eine schwere Virusinfektion und kann tödlich verlaufen. Besonders ältere Menschen sind gefährdet.

Der Begriff Homöopathie stammt aus dem Griechischen und wird aus zwei Wörtern zusammengesetzt: homoion für ähnlich und pathos für Leiden. Diesen Begriff entwickelte Dr.  med. Samuel Hahnemann (1755 -1843), der Vater der klassischen Homöopathie.

Mehr anzeigen